Feurige Woche in Wiederitzsch (08.02.2016)

Nicht nur ein Carport (Wie mir per Twitter mitgeteilt wurde, war es kein Carport, sondern ein paar Koniferen. Bis zum Eintreffen der Feuerwehr war das auch schon wieder unter Kontrolle) stand in Flammen (04.02.2016), sondern auch ein Haus!

Am Sonntag (07.02.2016) kam es zu einer Explosion in einem Wohngebäude im Gänseblümchenweg. Neben der Freiwilligen Feuerwehr Wiederitzsch waren auch Rettungsdienst, Polizei, BF Leipzig Feuerwache Nord, BF Leipzig Feuerwache Nordost, BF Leipzig Feuerwache Südwest, BF Leipzig Feuerwache West, BF Leipzig Feuerwache Mitte im Einsatz! Durch die Alarmmeldung „Explosion im Haus“ sieht die Ausrückeordnung einen bestimmten Kräfteansatz vor, es mit erheblichen Schäden bzw. einer hohen Anzahl Verletzter zu rechnen ist.

Glücklicherweise war die Explosion eher eine Verpuffung. Das Haus ist zwar erheblich beschädigt jedoch nicht eingestürzt. Bewohner waren nicht vor Ort. Aktuell laufen noch die polizeilichen Ermittlungen.

[table] Ort|Leipzig-Wiederitzsch, Gänseblümchenweg
Zeit|07.02.2016, gegen 03:00 Uhr
Einsatzbericht|feuerwehr-wiederitzsch.de/einsatzbericht/384
[/table]
Über Thomas Wagner 604 Artikel
Thomas Wagner ist der Gründer des Stadtteilmagazin "Wiederitzsch im Blick" und Ansprechpartner für alle Belange rund um dieses Magazin.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*