Homöopathie – Seriöse Medizin oder Scharlatanerie – Treffpunkt Geschichte des Kunst- und Heimatverein Wiederitzsch e.V.

Werbung

In der Reihe „Treffpunkt Geschichte“ spricht Dr. Hans-Joachim Rühle über das Thema „Homöopathie – Seriöse Medizin oder Scharlatanerie“. Anlass ist der 175 Todestag von Samuel Hahnemann.

Samuel_Hahnemann_1841
Daguerreotype of Samuel Hahnemann, founder of Homeopathy, born 1755.
Die Veranstaltung findet am Mittwoch, dem 7. Februar 2018, 19.00 Uhr im Begegnungszentrum Wiederitzsch, Delitzscher Landstraße 38, statt.

Christian Friedrich Samuel Hahnemann (* 10. April 1755 in Meißen; † 2. Juli 1843 in Paris) war ein deutscher Arzt, medizinischer Schriftsteller und Übersetzer. Er ist der Begründer der Homöopathie, einer medizinisch-therapeutischen Neuschöpfung, deren therapeutische Prinzipien bis ins 21. Jahrhundert kontrovers diskutiert werden.

Treffpunkt Geschichte
Begegnungszentrum Wiederitzsch
Delitzscher Landstraße 38, 04158 Leipzig

Über Kunst- und Heimatverein Wiederitzsch e. V. 10 Artikel
Kunst- und Heimatverein Wiederitzsch e. V.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*