Ausschreibung zum Dreikampf der Freiwilligen Feuerwehr Wiederitzsch

Da die Seite der Freiwilligen Feuerwehr aktuell nicht erreichbar ist, unterstütze ich die Feuerwehr Wiederitzsch bei der Veröffentlichung von Informationen.

Freiwillige Feuerwehr Wiederitzsch

Ausschreibung

VeranstaltungsortBahnhofstraße 11a, in 04158 Leipzig
TerminDie Veranstaltung findet am 16.09.2017. Beginn ist 11:00 Uhr.
Meldeschluss 31.08.2017
Anmeldung Die Anmeldung erfolgt über das Anmeldeformular im Anhang per E-Mail unter folgender Adresse: tobiasduerpisch@aol.de
Formular Download der Ausschreibung (Ausschreibung_Dreikampf_125_Jahre_FF_Leipzig-Wiederitzsch)

Wettkampf

Zur Teilnahme am Wettkampf ist eine Mannschaft mit 6 Teilnehmern nötig. Eine feuerwehrtechnische Ausbildung ist nicht erforderlich. Der Wettkampf besteht aus 3 Stationen:

Station Aufgabe
Station 1: Eine 2m Hinderniswand muss überquert werden.
Station 2: Waagerechtes Stapeln von leeren Getränkekisten gegen eine Wand
(max. 30 Kisten, 1 Versuch, je nicht verbauter Kiste 15 Strafsekunden)
Station 3: Ziehen eines Feuerwehrfahrzeuges (Gewicht ca. 10 Tonnen, Distanz 20m)

Kampfrichter und Wertung

Die Wege zwischen den Stationen sind von den Teilnehmern gemeinsam mittels „Teamski“ zurückzulegen. Die Zeitnahme erfolgt nach Überquerung der Ziellinie durch den Letzten der 6 Teilnehmer.

Die Kampfrichter werden vom Veranstalter gestellt. Die Wertung erfolgt nach Zeit. Gewertet wird die Gesamtzeit bestehend aus der gestoppten Zeit des Zeitnehmers sowie der anfallenden Strafsekunden aus Station 2. Die schnellste Gesamtzeit gewinnt.

Technik und Bekleidung

Sämtliche für den Wettkampf benötigte Technik wird vom Veranstalter gestellt.
Es müssen festes Schuhwerk sowie Handschuhe getragen werden.

Mannschaft

Eine Mannschaft besteht aus 6 Teilnehmern m/w. Eine gesonderte Wertung nach Männern / Frauen erfolgt nicht. Das Mindestalter beträgt 16 Jahre.

Über Thomas Wagner 416 Artikel
Thomas Wagner ist der Gründer des Stadtteilmagazin "Wiederitzsch im Blick" und Ansprechpartner für alle Belange rund um dieses Magazin.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*