Autodiebe im Visier von Polizei (01.09.2016)

+++ POLIZEITICKER +++

Polizeiticker Wiederitzsch (c) Jaromir Chalabala | shutterstock.com
Ort: Leipzig; OT Wiederitzsch, Buchenwaldstraße
Zeit: 30.08.2016, 20:00 Uhr – 31.08.2016, 05:30 Uhr

Erst durch die Flucht eines Langfingers in Frankfurt erfuhr der Halter (56) eines roten Mazda CX 5 schon zeitig am Morgen, dass sein Auto aus Leipzig verschwunden war. Die Polizei klingelte an der Tür und erzählte, dass der Fahrer des Mazdas kontrolliert werden sollte, woraufhin dieser geflüchtet sei. Der 56-Jährige selbst erzählte, dass das Auto am Vorabend am Fahrbahnrand geparkt und seither nicht genutzt wurde. Beim Nachsehen bewahrheitete sich der Verdacht der Polizisten, der Mazda des Herrn war spurlos verschwunden. Im Auto, so der Halter, sollen noch Ausweise, Tankkarte, Badetasche, Bargeld und Werkzeug hinterlegt gewesen sein. Der 56-Jährige schätzt den Schaden auf mehr als 40.000 Euro. Die Polizei ermittelt. (MB)

Über Polizeiticker Wiederitzsch 86 Artikel
Der Polizeiticker Wiederitzsch veröffentlicht Pressemeldungen der Polizeidirektion Leipzig (Dimitroffstr. 1, 04107 Leipzig), der Bereitschaftspolizei Leipzig (Dübener Landstraße 4, 04127 Leipzig).

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*