Brachiale Gewalt (23.02.2017)

+++ POLIZEITICKER +++

Polizeiticker Wiederitzsch (c) Jaromir Chalabala | shutterstock.com

Unbekannte Täter gelangten auf das Gelände eines Autohauses, stachen von sieben abgestellten neuen Wohnmobilen die Türschlösser auf.

Ort Leipzig, OT Wiederitzsch, Delitzscher Landstraße
Zeit 20.02.2017, 18:00 Uhr – 22.02.2017, 13:55 Uhr

Unbekannte Täter gelangten auf das Gelände eines Autohauses, stachen von sieben abgestellten neuen Wohnmobilen die Türschlösser auf. Alle Türen standen offen. Anschließend durchsuchten sie die Fahrzeuge. In einem Fahrzeug fehlte das Zündschloss, die Lenksäulenverkleidung war beschädigt und eine Abdeckplatte abgerissen. Die Ermittlungen, ob Gegenstände entwendet wurden, sowie zur Höhe des Gesamtschadens laufen noch. (Vo)

Über Polizeiticker Wiederitzsch 87 Artikel
Der Polizeiticker Wiederitzsch veröffentlicht Pressemeldungen der Polizeidirektion Leipzig (Dimitroffstr. 1, 04107 Leipzig), der Bereitschaftspolizei Leipzig (Dübener Landstraße 4, 04127 Leipzig).

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*