Holger Gasse – Landtagswahl 2014 – Kandidaten Wiederitzsch

Landtagswahl Sachsen 2014 | Die Kandidaten für Wiederitzsch | #‎sltw14‬
Zur Begleitung der Landtagswahl Sachsen 2014 habe ich allen Kandidaten, die digital erreichbar waren, 4 Fragen zu ihrem Werdegang in der Politik gestellt.

Im Rahmen des Eingangs in meinem Postfach unter kontakt@wiederitzsch-im-blick.de stelle ich Euch die Antworten der Kandidaten vor.

Holger Gasse – CDU

Foto: CDU Leipzig
Foto: CDU Leipzig

Wie sind sie zur Politik gekommen?

Ich betreibe seit 23 Jahren eine Pizzeria im Leipziger Osten und habe in dieser Zeit den Wandel in meinem Umfeld hautnah miterlebt. Im Jahr 2003 wurde ich von einem Gast angesprochen, ob ich irgend einen Politiker kennen würde, welcher sich konkret für unser Gebiet einsetzt. Damals musste ich das verneinen. Und so entstand die Motivation, mich selbst politisch zu engagieren und mich für meine Mitmenschen einzusetzen.

Warum treten Sie gerade für ihre Partei zur Landtagswahl 2014 an?

Ich stamme aus einem christlichen Elternhaus. In der DDR habe ich, trotz sehr guter Leistungen, die Möglichkeit zum Abitur nur Dank des Einfallsreichtums meiner Klassenlehrerin bekommen. Sie delegierte mich nach der 8. Klasse vorzeitig auf eine Sprachschule. Auf Grund dieser und anderer Erfahrungen war eine Mitgliedschaft in einigen anderen Parteien für mich von vornherein ausgeschlossen. Die Eckpunkte der CDU Politik, deren Ziele und Wertevorstellungen kamen meinen Ansichten am nächsten.

Warum gerade in Leipzig und im Wahlkreis 33 Leipzig für Wiederitzsch?

Der Wahlkreis 33 erstreckt sich von Volkmarsdorf im Leipziger Osten, wo mein Unternehmen beheimatet ist, über Schönefeld und Mockau bis nach Wiederitzsch und Seehausen. Somit umfasst der Wahlkreis einen Großteil meines Arbeitsumfeldes.

Zu Wiederitzsch habe ich eine besondere Beziehung, da die Familie meines Vaters nach ihrer Flucht aus Breslau in Wiederitzsch eine neue Heimat fand. In meiner Kindheit verbrachte ich viele schöne Stunden in unserem Garten in Wiederitzsch. Das Grundstück wird heute vom meinem Bruder und seiner Familie bewohnt.

Was ist ihr Wunsch für die Landtagswahl 2014?

Mein Wunsch für die Landtagswahl ist ein Ergebnis für die CDU, das die Fortführung unserer erfolgreichen Landespolitik gewährleistet. Außerdem wünsche ich mir, durch den Gewinn des Direktmandates, meine 10-jährigen Erfahrungen als Leipziger Stadtrat in die Landespolitik im Interesse Leipzigs einfließen zu lassen.

Ich bedanke mich für die Beantwortung der Fragen und viel Erfolg bei der anstehenden Wahl.

Über Thomas Wagner 457 Artikel
Thomas Wagner ist der Gründer des Stadtteilmagazin "Wiederitzsch im Blick" und Ansprechpartner für alle Belange rund um dieses Magazin.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*