Silvestereinsatz der Freiwilligen Feuerwehr Wiederitzsch 2016/2017 (02.01.2017)

Freiwillige Feuerwehr Wiederitzsc
Foto: Freiwilligen Feuerwehr Wiederitzsch e. V.

Kein ruhiges Silvester hatten die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Wiederitzsch. Diese mussten am 1.1.2017 um 0:22 Uhr zu einem Brand bei der Agentur für Arbeit ausrücken. Hier wurden Scheiben eingeworfen und die Räume in Brand gesetzt.

Einsatzberichte der Freiwilligen Feuerwehr Wiederitzsch

Die Einsatzkräften wurden mit einigen Brandgeschehen in Atem gehalten. Darunter befanden sich Kellerbrände und mehrere Balkonbrände. Zu einem größeren Einsatz wurden Polizei und Feuerwehr allerdings in die Georg-Schumann-Straße gerufen. Dort wurden am Arbeitsamt Scheiben eingeschlagen und durch die entstandenen Öffnungen Brandbeschleuniger geworfen, sodass es in mehreren Räumen zu Bränden kam. Die Flammen wurden durch die Feuerwehr gelöscht, sodass ein Ausbreiten des Brandes verhindert werden konnte:
www.feuerwehr-wiederitzsch.de/einsatzbericht/530

In den frühen Morgenstunden musste dann noch ein Unratbrand in Wiederitzsch gelöscht werden:
www.feuerwehr-wiederitzsch.de/einsatzbericht/531

Über Thomas Wagner 462 Artikel
Thomas Wagner ist der Gründer des Stadtteilmagazin "Wiederitzsch im Blick" und Ansprechpartner für alle Belange rund um dieses Magazin.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*