Auto deformiert (18.01.2015)

+++ POLIZEITICKER +++

Polizeiticker Wiederitzsch (c) Jaromir Chalabala | shutterstock.com
OrtLeipzig; OT Wiederitzsch
Zeit15.01.2016, 22:00 Uhr – 16.01.2016, 02:00 Uhr

Mit einem Böller beschädigte ein Unbekannter den schwarzen Mercedes CLS 350 Kombi, den der Halter (51) auf seinem umzäunten Grundstück parkte. Durch einen lauten Knall wurde er geweckt und sah nach draußen. Da erkannte er einen Mann, der vom Grundstück weglief. Der 51-Jährige trat daraufhin vors Haus und prüfte das Auto, welches an der Frontscheibe, Motorhaube und den Scheibenwischern stark beschädigt war. Zwar kehrte der Unbekannte noch einmal zurück, doch als dieser gewahr wurde, dass der Autoeigner vor dem Haus stand, zog er von dannen. Später erstattete der Mercedes-Besitzer Anzeige und beschrieb den Täter folgendermaßen:

  • ca. 165 – 170 cm groß
  • Alter 25 – 30 Jahre
  • schlanke Statur
  • südländisches Aussehen
  • mit Parka bekleidet
  • moderne, schwarze Hornbrille
  • Pudelmütze ohne Bommel
  • entweder schwarzer Bart oder Schal um den Mund.

Die Polizei ermittelt nun wegen Herbeiführen einer Sprengstoffexplosion. (MB)

Polizeidirektion Leipzig
Pressestelle
Uwe Voigt / Katharina Geyer
Dimitroffstr. 1
04107 Leipzig

+49 341 966-42627
presse.pd-l@polizei.sachsen.de

Über Polizeiticker Wiederitzsch 87 Artikel
Der Polizeiticker Wiederitzsch veröffentlicht Pressemeldungen der Polizeidirektion Leipzig (Dimitroffstr. 1, 04107 Leipzig), der Bereitschaftspolizei Leipzig (Dübener Landstraße 4, 04127 Leipzig).

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*