Zeitzeugen gesucht! Verkehrsunfall am Bahnübergang Neuwiederitzsch 1983

Bundesarchiv , Bild 183-1983-0423-020 / Grubitzsch (geb. Raphael), Waltr / CC-BY-SA-3.0 , via Wikimedia Commons

Gesucht werden Zeitzeugen, ehemaligen Feuerwehrleuten aus dem Ort, Polizisten, Sanitätern, helfenden Bürgern o.ä.

ADN-ZB/Grubitzsch/23.4.83/Bez. Leipzig: Schwerer Verkehrsunfall. Am Bahnübergang Neuwiederitzsch auf der Strecke Leipzig-Bitterfeld ereignete sich ein folgenschwerer Verkehrsunfall. Blick auf die Unglücksstätte am 23.4.1983. Eine einzeln fahrende Elektrolokomotive stieß bei geöffneter Schranke mit einem Linienbus zusammen. Sechs Insassen des Omnibusses konnten nur noch tot geborgen werden. Zehn Fahrgäste wurden verletzt, davon acht schwer

Ihr könnt die Produktionsfirma direkt ansprechen:
Martin Bayer – Saxonia Entertainment GmbH
Telefon: +49 (0341) 35 00 41 06
E-Mail: martin.bayer@saxonia-entertainment.de

Über Thomas Wagner 468 Artikel
Thomas Wagner ist der Gründer des Stadtteilmagazin "Wiederitzsch im Blick" und Ansprechpartner für alle Belange rund um dieses Magazin.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*