Brand in Umspannwerk verursacht Stromausfall

Am Samstagmittag ereignete sich aufgrund eines technischen Defekts ein Brand in einem Umspannwerk. Infolgedessen kam es zu einem großflächigen Stromausfall in den Stadtteilen Wahren, Möckern und Wiederitzsch.

Polizeiticker Wiederitzsch (c) Jaromir Chalabala | shutterstock.com
Ort Leipzig (Möckern), Wiederitzscher Weg
Zeit 13.02.2021, gegen 14:00 Uhr

Am Samstagmittag ereignete sich aufgrund eines technischen Defekts ein Brand in einem Umspannwerk. Infolgedessen kam es zu einem großflächigen Stromausfall in den Stadtteilen Wahren, Möckern und Wiederitzsch. Hierbei waren sowohl Privathaushalte als auch die öffentliche Infrastruktur betroffen. So fielen unter anderem Strom, Heizung und Warmwasser aus. Auch einige Ampelanlagen funktionierten nicht mehr und Straßenbahnen mussten kurzzeitig den Betrieb einstellen. Einsatzkräften der Feuerwehr gelang es, das Feuer zu löschen. Mitarbeiter des Netzbetreibers brachten die betroffenen Anlagen zeitnah wieder zum Laufen, so dass etwa gegen 14:45 Uhr die Stromversorgung wieder gewährleistet war.

(Medieninformation der Polizeidirektion Leipzig Nr. 081|21)

Über Polizeiticker Wiederitzsch 98 Artikel
Der Polizeiticker Wiederitzsch veröffentlicht Pressemeldungen der Polizeidirektion Leipzig (Dimitroffstr. 1, 04107 Leipzig), der Bereitschaftspolizei Leipzig (Dübener Landstraße 4, 04127 Leipzig).

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*