Buchsommer Sachsen 2015

logo_buchsommer

Seit 2012 wird der Buchsommer als landesweites Projekt ausgetragen und richtet sich besonders an Jugendliche, die bisher nur wenige Freizeitangebote nutzten bzw. auf Grund ihrer sozialen Situation eingeschränkte Alternativen in den Sommerferien haben. Dabei liegt der Schwerpunkt auf der Anregung der Lesefreude sowie der Stimulierung eines freiwilligen, selbstgesteuerten Lesens bei Schülern in ihrer Freizeit.

Buchsommer in der Bibliothek Wiederitzsch

Ab dem 6. Juli 2015 können in der Bibliothek Wiederitzsch die Bücher für den Buchsommer Sachsen 2015 ausgeliehen werden.

Alle Schüler ab der 5. Klasse sind aufgerufen mitzumachen. Wer es schafft in den Sommerferien 3 Bücher zu lesen erhält ein Buchsommer-Zertifikat und die Einladung zur Abschlussparty in der Leipziger Moritzbastei. Hier gibt es dann viele Preise zu gewinnen.

Buchsommer Sachsen 2015
Buchsommer Sachsen 2015

Wie funktioniert der Buchsommer?

Die zukünftige Sommer-Sonne-Ferien-Leserate meldet sich in der Bibliothek Wiederitzsch an und erhält den Clubausweis und sein Logbuch. Danach stehen mehr als 100 brandneue Bücher zur Auswahl. Egal ob Fantasy, Liebesgeschichten, spannende Romane oder Sachbücher – beim Buchsommer Sachsen ist auch für den größten Lesemuffel etwas dabei.

Die gelesenen Bücher werden bei der Abgabe in das Logbuch eingetragen.

Über Thomas Wagner 480 Artikel
Thomas Wagner ist der Gründer des Stadtteilmagazin "Wiederitzsch im Blick" und Ansprechpartner für alle Belange rund um dieses Magazin.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*