Der Jugendclub Wiederitzsch wird ab 01.11.2018 durch das GeyserHaus betrieben.

Schon seit Wochen geht das Gerücht, dass der Jugendclub in Wiederitzsch geschlossen wird. Lange Zeit war darüber durch die offiziellen Stellen (Volkssolidarität Leipziger Land/Muldental e.V., Amt für Jugend, Familie und Bildung der Stadt Leipzig) keine Auskunft zu erhalten.

Neuer Träger gesucht

Auf Grund von aktuellen Fachstandards für den Leistungsbereich Offene Kinder- und Jugendarbeit (gemäß § 11 SGB VIII) wird die Einrichtung der offenen Kunder- und Jugendarbeit in Wiederitzsch (OFT Wiederitzsch) ab dem 01.11.2018 durch den GeyserHaus e.V. betrieben. 

Für das GeyserHaus sprachen, dass schon das Begegnungszentrum mit generationsübergreifender Arbeit betrieben wird und dadurch Synergien erwartet werden. 

Der zweite Bewerber für Wiederitzsch war der Springburg e.V. Der alte Träger hat sich nicht wieder für die Einrichtung beworben. 

Das GeyserHaus (www.geyserhaus.de) sucht aktuelle für die Stellen in Wiederitzsch Mitarbeiter

Über Thomas Wagner 439 Artikel
Thomas Wagner ist der Gründer des Stadtteilmagazin "Wiederitzsch im Blick" und Ansprechpartner für alle Belange rund um dieses Magazin.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*