Erdbeben in Wiederitzsch

Heute Nacht um 2:56 Uhr wurden Wiederitzscher mit leichtem Schlaf geweckt, als ein Erdbeben der Stärke 3 die Region Leipzig erschüttert hat.

Erdbebenaufzeichnungen, Collm, Universität Leipzig
Erdbebenaufzeichnungen, Collm, Universität Leipzig
http://linap6.geo.uni-leipzig.de/sxweb/

Die Häuser vibrierten und das Geschirr im Schank klapperte! Das Erdbeben mit der Stärke 3 hatte sein Epizentrum in der Nähe von Schkeuditz. Das Erdbeben entstand in elf Kilometern Tiefe am Kiestagebau Kleinliebenau. Die Region des aktuelle Erdbeben befindet sich in einer Störungszone (Leipzig-Regensburger Störung)

Leichte Erdbeben sind in unserer Region übrigens keine Seltenheit. Entlang dieser Störungszone hat es in der Vergangenheit, teils große. Erdbeben gegeben. So zum Beispiel in den Jahren 823 und 1711.

Über Thomas Wagner 462 Artikel
Thomas Wagner ist der Gründer des Stadtteilmagazin "Wiederitzsch im Blick" und Ansprechpartner für alle Belange rund um dieses Magazin.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*