Gleich 2 Einsätze der Freiwilligen Feuerwehr Wiederitzsch auf ehemaligen Kasernengelände (29.03.2017)

+++ FEUERWEHRTICKER +++

Aktueller Fuhrpark der Freiwiliigen Feuerwehr Wiederitzsch

Gestern musst die Freiwillige Feuerwehr gleich zwei mal in die Max-Liebermann-Straße ausrücken. Um 17:30 Uhr wurde eine Rauchentwicklung auf dem ehemaligem Kasernengelände gemeldet. Schon wenige Stunden später musste die Feuerwehr wieder ausrücken. Nun stand ein offener Dachstuhl eines leerstehenden Gebäudes in Flammen.

Polizeibericht: Kasernendach in Flammen

OrtLeipzig; OT Gohlis-Nord, Max-Liebermann-Straße
Zeit29.03.2017, 23:00 Uhr – 23:11 Uhr
Ein 31-Jähriger informierte die Rettungsleitstelle, als er einen Brand in dem leer stehenden ehemaligen Kasernengebäude an der Max-Liebermann-Straße bemerkte. So war es den Einsatzkräften der Feuerwehr von der Nord- und Nordostwache, Mitte und der Freiwilligen Feuerwehr Wiederitzsch möglich, die Flammen, die das Dach schon teilweise zerstört hatten zu löschen, bevor größerer Schaden entstehen konnte. Wie genau das Feuer in dem Dachstuhl hatte ausbrechen können, ist jetzt Bestandteil der Ermittlungen. Diese laufen wegen Brandstiftung gegen Unbekannt. (MB)

Einsatzberichte der Freiwilligen Feuerwehr Wiederitzsch

feuerwehr-wiederitzsch.de/einsatzbericht/555
feuerwehr-wiederitzsch.de/einsatzbericht/554

Über Thomas Wagner 439 Artikel
Thomas Wagner ist der Gründer des Stadtteilmagazin "Wiederitzsch im Blick" und Ansprechpartner für alle Belange rund um dieses Magazin.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*