Fahrplanwechsel bei der LVB – Linie 87 betroffen

Haltestelle Linie 87 Wiederitzsch

Morgen ist turnusgemäß wieder Fahplanwechsel bei den Leipziger Verkehrsbetrieben (LVB). Neben einer neuen Linie und 3 neuen Haltestellen gibt es auf einigen Linien auch deutliche Einschränkungen des Angebots. Und bei diesen Einschränkungen trifft es auch die Wiederitzscher!

Bei der Linie 87 entfallen mit Fahrplanwechsel wenig genutzte und oft auch leer verkehrende Fahrten in den Abendstunden sowie am Wochenende auch in der Frühe. Begründet wird dies natürlich immer wieder mit der fehlenden Auslastung. Das diese fehlende Auslastung und Akzeptanz der Linie auch (und vor allem) mit den schlechten Taktzeiten zu tun hat, scheint bei der LVB keine Rolle zu spielen.

Schon bei der Ablehnung der Taktverkürzung (WiB verichtete) durch die Stadt Leipzig war zu erkennen, das kein Interesse besteht, die schlecht erschlossenen Gebiete Wiederitzsch besser durch den ÖPNV anzuschließen.

Über Thomas Wagner 479 Artikel
Thomas Wagner ist der Gründer des Stadtteilmagazin "Wiederitzsch im Blick" und Ansprechpartner für alle Belange rund um dieses Magazin.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*