Illegale Entsorgung von Lebensmittelresten

(c) Fotos: privat

Da dies nicht nur unappetitlich aussieht, sondern auch illegal ist, habe ich mit dem Veterinär- und Lebensmittelaufsichtsamt (Abteilung Lebensmittelüberwachung) Kontakt aufgenommen. Diese ermitteln jetzt in diesem Fall.

Hier sind jetzt die Lebensmittelkontrolleure auf die Wiederitzscher angewiesen:
Wer hat eventuell das Abladen beobachtet?
Kommt dies öfter vor?

Wer mehr Informationen hat oder noch andere Stellen kennt, kann mir diese auch über kontakt@wiederitzsch-im-blick.de mitteilen.

Nachtrag 07.05.2015: Informationen aus dem Veterinär- und Lebensmittelaufsichtsamt

Die Ermittlungen seitens des Veterinär- und Lebensmittelaufsichtsamt sowie der Abfall- und Bodenschutzbehörde wurden eingestellt.

Die Ermittlungen bei den Infrage kommenden Lebensmittelunternehmen sind abgeschlossen. Anhand der Speisepläne bzw. Angebotskarten konnte kein kausaler Zusammenhang hergestellt werden. Eine Prüfung der Warenbestellungs- und Lieferunterlagen für den betreffenden Zeitraum war unauffällig.

Es muss wohl in Betracht gezogen werden, dass der Verursacher nicht in räumlicher Beziehung zum Fundort stehen steht.
Stadt Leipzig,
Veterinär- und Lebensmittelaufsichtsamt,
Abteilung Lebensmittelüberwachung

Über Thomas Wagner 505 Artikel
Thomas Wagner ist der Gründer des Stadtteilmagazin "Wiederitzsch im Blick" und Ansprechpartner für alle Belange rund um dieses Magazin.

2 Kommentare

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*