Spielplätze in Wiederitzsch werden erneuert

Aktuell beginnen in Leipzig-Wiederitzsch die Arbeiten zur Aufwertung und Erneuerung der Spielplätze in der Theobald-Beer-Straße und am Enzianweg. Die Baumaßnahmen werden voraussichtlich bis Ende Mai 2021 andauern. Für die temporäre Sperrung bittet die Stadt Leipzig um Verständnis.

pxl 20210427 132734611 1080px
Beginn der Bauarbeiten am Spielplatz Enzianweg

Der Spielplatz an der Theobald-Beer-Straße erhält als Ersatz für die überalterte bisherige Ausstattung eine neue Spielkombination mit Kletternetz, Seilgeländer-Brücke, Rutsche sowie eine Doppelschaukel und ein Dreifachreck. Über einen neuen Weg sind die behindertengerechten Abschnitte des Spielgerätes zukünftig barrierefrei erreichbar. Entlang des Weges werden zwei Burgenahornbäume und Sträucher gepflanzt. Zwei Bänke laden außerdem zum Verweilen ein.

Am Enzianweg wird der Spielplatz mit einer Schaukel-Reck-Spielkombination sowie einem kleinen Sitzkarussell aufgewertet. Eine Blumenesche wird neu gepflanzt, um zusätzlich für Schatten am Sitzbereich zu sorgen. Auch hier werden zahlreiche Sträucher gepflanzt, um den Spielbereich zu den Nachbargrundstücken abzugrenzen.

Die beiden Maßnahmen für zusammen 145.000 Euro sind Bestandteil der im Jahr 2019 vom Stadtrat beschlossenen Sofortmaßnahmen zum Nordraumkonzept für die Ortsteile im Leipziger Norden. Die Planung für die Erneuerung der beiden Quartiersspielplätze waren im Oktober vergangenen Jahres im Ortschaftsrat vorgestellt und bestätigt worden.

Über Thomas Wagner 539 Artikel
Thomas Wagner ist der Gründer des Stadtteilmagazin "Wiederitzsch im Blick" und Ansprechpartner für alle Belange rund um dieses Magazin.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*