Bebauungsplans Nummer E-139 "VHW – ehemaliges Holzveredelungswerk"
Politik & Verwaltung

Ein Gymnasium kommt nach Wiederitzsch

Trotz Widerstand aus Reihen der SPD und der Neuprüfung des Standorts in Wiederitzsch kommt auch ein Gymnasium an den neuen Schulstandort Messeallee auf dem ehemaligen Gelände des Holzveredelungswerk. […]

Bebauungsplans Nummer E-139 "VHW – ehemaliges Holzveredelungswerk"
Politik & Verwaltung

Grundstück für Schulneubau in Wiederitzsch gekauft

In Wiederitzsch ist die Errichtung zweier weiterführender Schulen geplant. Diese sollen perspektivisch 1.750 Schülerinnen und Schüler aufnehmen. Begonnen wird mit dem Neubau für die Oberschule Wiederitzsch. […]